Wie reinige ich den Hot Tube Filter – Guide

Acryl Badezuber mit Außenofen in Thermoholz mit grauer innen Wanne

Die richtige Pflege Ihres Hot Tubes ist wichtig um zu gewährleisten, dass Sie lange Freude daran haben. Zu dieser Pflege gehört daher auch die richtige Reinigung von Anbauteilen. In einem gesonderten Beitrag: “Hot Tube Pflege und Reinigung – Guide” erklären wir Ihnen alles zu Pflege und Reinigung des Beckens und der Schlauchverbindungen. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen wie Sie den Filter an Ihrem Hot Tube richtig reinigen. Da dieser Vorgang etwas komplizierter ist haben wir uns entschlossen neben diesem Beitrag auch ein Video zu veröffentlichen. Das Video finden Sie unter: Wie reinige ich einen Poolfilter.

1. Demontage der Inspektionsluke des Hot Tubes / Öffnen der Holzkiste

Zunächst müssen Sie an Ihrem Hot Tube die Inspektionsluke lokalisieren und anschließend die zur Demontage nötigen Schrauben entfernen. Diese ist bei unseren Modellen meist mit 4 Schrauben gesichert. Sobald diese entfernt sind können Sie die Inspektionsluke öffnen und erhalten Zugang zur Filteranlage. Bei den Acryl Hot Tubes befindet sich die Filteranlage in einer seitlichen Kiste neben dem Hot Tube. In diesem Fall muss nur die Klappe geöffnet werden um an die Filteranlage und Elektroheizung des Hot Tubes zu gelangen.

2. Anschließen eines Rückspühlungsrohrs am Hot Tube Filter

Wie im Video gezeigt kann die Filteranlage um ein Rohr mir 32mm Durchmesser erweitert werden umd die Rückspühlung und Reinigung der Hot Tube Fileranlage noch bequemer durchzuführen. Regulär ist die Rückspühlung der Filteranlage mit einem Stopfen verblendet. Um die Rückspühlung zu benutzen muss diese Verblendung entfernt werden und optional ein entsprechendes Rohr angeschlossen werden.

3. Benutzung der Programme Rückspühlung und Nachspülen

Zunächst müssen Sie hierzu die Filteranlage ausschalten. Anschließend können Sie den Modus der Filteranlage verändert. Diese sind oben auf der Filteranlage im Ring beschrieben. Vorhandene Modi sind Filterung, Nachspülen und Rückspühlung. Stellen Sie die Filteranlage auf Rückspühlung. Schalten Sie die Filteranlage nun ein und lassen Sie das Programm ca. 1 Minute laufen. Anschließend schalten Sie die Filteranlage wieder aus und verändern den Modus in Richtung Nachspülen. Schalten Sie nun die Filteranlage wieder ein und lassen diese ca. 30 sek in diesem Modus laufen.

4. Umstellen auf Filterung und Montage des Hot Tubes

Zu guter Letzt schalten Sie die Filteranlage wieder aus und stellen den Modus auf Filterung. Im Anschluss können Sie die Inspektionsluke wieder montieren und haben erfolgreich Ihre Hot Tube Filteranlage gereingt.