Professionelle Beratung von Experten

Unser geschultes Personal kennt sich aus. Das erleichtert Ihnen die Entscheidung beim Kauf wesentlich. Verlassen Sie sich auf die Auskunft unserer Mitarbeiter, die Ihnen gerne Schritt für Schritt die Vor- und Nachteile von Bauteilen, Verwendung, Instandhaltung und Installation des Hot Tubs erklären.

Kontakt FAQ Kaufen

Warum einen Hot Tub kaufen?

Hot Tubs, Jacuzzis, Whirlpools, Sprudelbäder – wer diese Begriffe hört, denkt schnell an ein luxuriöses Anwesen im schönen Ambiente. Was in der Vergangenheit ein Statussymbol für einen wohlhabenden Haushalt war, ist heutzutage durch die Verbesserung von Herstellungstechniken ein bezahlbarer Standard für den Mittelstand geworden, den Sie nicht mehr missen möchten. Die Kosten für den Kauf sind gesunken, dabei mangelt es bei unseren Hot Tubs nicht an Qualität. Es werden ausschließlich langlebige Materialien verwendet.

Hot Tubs erfreuen sich großer Beliebtheit und kommen bei vielen Liebhabern wöchentlich zum Einsatz. Der perfekte Ausgleich nach einem langen Arbeitstag oder ein willkommenes Wellness-Angebot für das Wochenende. Im eigenen Garten lässt sich das warme Bad immer noch am schönsten genießen.

Hot Tubs helfen gegen Stress

Entspannung für Körper und Geist. Das wohlfühlende Erlebnis im warmen Wasser und mit integrierter Massagefunktion ersetzt den Gang ins überlaufene Schwimmbad. Zuhause haben Sie Ihre Ruhe und Privatsphäre. Der Gang in den Hot Tub verbessert das allgemeine Wohlbefinden, wirkt entlastend und hat dauerhaft eine positive Auswirkung auf Ihre körperliche und geistige Verfassung. Finden Sie Ihren Seelenfrieden im warmen Nass – bessere Laune, mehr Entspannung und angenehmer Schlaf nach dem Badegang sind garantiert.

Zudem erfreuen Sie Ihre Gäste, Freunde & Familie mit dem Hot Tub im Garten. Ein echter Hingucker und zugleich ein Grund, dass auch die Nachbarn Lust bekommen, sich einen solchen zuzulegen. Das Wasser ist vorgeheizt und der Besuch kann kommen!

Lange Lebensdauer durch hohe Qualität und Garantie

Wir legen viel Wert auf die hochqualitative Fertigung unserer Produkte. Damit möchten wir Ihre langfristige Zufriedenheit garantieren. Auf unsere Acryl-Einsätze bekommen Sie 3 Jahre Garantie, die Nutzung des Hot Tubs ist problemlos für viele weitere Jahre möglich. Die Pflege und Wartung ist schnell erlernt und bedarf nicht viel Zeitaufwand.

Geringe Unterhaltskosten (im Vergleich zu Whirlpools)

Manche Interessenten haben Bedenken bezüglich der Unterhaltskosten für einen Hot Tub. Diese möchten wir Ihnen nehmen – im Vergleich zu anderen Badeangeboten wie z.B. Whirlpools bleiben die Kosten bei unseren Produkten durch die Nutzung eines Holzofens in Kombination mit einer Elektroheizung verhältnismäßig gering. Die automatische Einschaltung der Heizgeräte durch Thermostate und die integrierten Filteranlagen spart Ihnen außerdem Zeit.

Hot Tub kaufen – individuelle Angebote und flexible Konfigurationsmöglichkeiten

Was nicht passt, wird passend gemacht! Unsere Hot Tubs sind mit vielen Finessen ausgestattet und können nach Ihren Wünschen konfiguriert werden. Beim Kauf des Hot Tubs stehen Ihnen viele Optionen zur Verfügung, um den perfekten Hot Tub für Ihre Bedürfnisse zusammenzustellen.

  • Verwendung unterschiedlicher Materialien: Thermoholz, Kunststoff oder Fichtenholz
  • LED-Innenbeleuchtung – damit Sie in späten Abendstunden das Sprudeln des warmen Wassers im gemütlichen Ambiente genießen können. Die perfekte Überraschung für Ihren Partner, um den Tag im romantischen Ambiente mit einem Glas Wein ausklingen zu lassen.
  • Wasser- und Luftmassage – ein weiteres Plus, wenn Sie sich einen Hot Tub gönnen. Den Einbau von Massagedüsen mit Luft- oder Wasserzufuhr können Sie bei unseren Produkten frei wählen. Bestimmen Sie weiterhin die Anzahl der Düsen. Wir setzen Ihre Wünsche individuell für Sie um
  • Filteranlage und Elektroheizung – somit wird der Betrieb Ihres Hot Tubs noch einfacher, das Wasser bleibt dauerhaft rein, die Temperatur können Sie mittels der Elektroheizung ganz bequem auf der gewünschten Temperatur behalten.
  • Überzeugen Sie sich hier selbst mit den vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten unserer Hot Tubs und kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen zu unseren Produkten. Wir möchten Ihnen ein optimales Entspannungserlebnis garantieren.
Kontakt Kaufen FAQ

Hot Tub FAQ – die meist gestellten Fragen

Uns erreichen täglich zahlreiche Anfragen zu Hot Tubs. Darunter Fragen zu Materialien, Technische Fragen oder Fragen rund um die Wasserpflege. Oft überschneiden sich die Fragen der Interessebten dabei. Aus diesem Grund haben wir im folgenden die meist gestellten Fragen rund um das Thema einmal für Sie übersichtlich zusammengefasst:

Was ist ein Hot Tub?

Der Begriff Hot Tub kommt aus dem Englischen: Hot = Heiß, Tub = Wanne. Hierbei handelt es sich also um eine heiße bzw. warme Wanne, häufig mit integrierten Massagedüsen und zusätzlichen Wellness Features. Das ist eine kostengünstige Variante eines Whirlpools oder Jacuzzis.

Dabei steht der Hot Tub den klassisch luxuriösen Versionen in nichts nach. Traditionell wurden Hot Tubs aus Holz gefertigt. Die Holz-Optik behalten wir auch bei unseren Produkten bei z.B. mit Fichtenholz oder Thermoholz. Dabei kombinieren wir bei unseren Hot Tubs zusätzlich moderne Materialien wie Acryl oder GFK.

In der Regel dauert es ein paar Stunden einen Hot Tub zu erwärmen. Je nach Außentemperatur und Beheizungsart kann das Ganze auch etwas schneller gehen. Die Variablen sind: Ofen Leistung, Außentemperatur, Wassertemperatur, Wassermenge und Isolation der Wanne. Bei einer Wassertemperatur von 10 Grad und einer Außentemperatur von 5-12 Grad benötigt der Hot Tub mit ca. 2000l Wasser bspw. ca. 8-10 Stunden mit einem 30-35KW Holzofen um auf 38 Grad aufzuheizen. Ist das Wasser hingegen bei 25-29 Grad reichen 1-2 Stunden aus um die 38 Grad zu erreichen.

Dabei ist es von Vorteil, die Nutzung eines Holzofens sowie die elektrische Beheizung zu kombinieren und den Hot Tub mit einer Isolationsabdeckung und einer Isolation des Beckens durch Isolationsschaum zu bestücken. Sie profitieren somit vom Besten aus beiden Welten – schnell hochheizen und unkompliziert die Temperatur des Wassers halten – durch die Isolation auch über Tage. Dies senkt die Heizphasen.

Die Wassertemperatur Ihres Hot Tubs können Sie bequem nach Ihren Wünschen regulieren. Die meisten Anwender temperieren Ihren Hot Tub zwischen 36-38,5 Grad. Diese Werte entsprechen der Körpertemperatur bzw. liegen leicht darüber, um ein wohlig warmes Gefühl beim Einstieg ins Wasser genießen zu können. Ab 39 Grad wird die Wassertemperatur in der Regel als zu Warm empfunden.

Der Hybrid-Betrieb ermöglicht Ihnen einerseits den klassischen Charme eines originalen Hot Tubs beizubehalten – das warme Bad wird mit Holz befeuert und kann so sehr schnell hochgeheizt werden. Der rustikale Duft des Holzes sorgt für ein gemütliches Ambiente und unterstreicht das Wellness-Gefühl. Legen Sie das Holz zum Aufheizen in den Ofen, die hohe Hitze des Feuers sorgt für einen rasanten Temperaturanstieg des Wassers.

Um die Temperatur wie eingestellt auf dem gewünschten Maß zu halten können Sie nach Aufheizung mit dem Holzofen die Elektroheizung verwenden. In Kombination mit dem eingebauten Thermostat können Sie die Regulierung voll automatisieren und müssen sich um fast nichts mehr kümmern.

Bei unseren Produkten können Sie je nach Produkt zwischen einer 3kW oder einer 9kW Starkstrom Variante entscheiden. Beides hat seine Vor- und Nachteile, je nachdem was für Sie als Anwender besser geeignet ist.

3KW Elektroheizung

Nutzen sie einen herkömmlichen Stromanschluss Ihres Hauses um die Elektroheizung zu betreiben. Der Stromanschluss ist schnell verfügbar, dafür bedarf es etwas mehr Zeit den Hot Tub auf die gewünschte Temperatur zu bringen. Die 3kW Stromversorgung des Hot Tubs reicht in der Regel für das Warmhalten und den Betrieb eines Frostwächters. Zum alleinigen Aufheizen ohne Holzofen braucht diese jedoch zu lange.

9kW Elektroheizung

Hier benötigen Sie einen Starkstromanschluss. Der Vorteil einer höheren Leistungszufuhr liegt auf der Hand – es können wesentlich höhere Heizleistungen erzeugt werden, um Ihren Hot Tub aufzuwärmen. Sie sparen Zeit. Diese Variante wird oft gewählt, wenn ein Holzofen nicht verwendet wird

Wir empfehlen gerade wenn Sie das Wasser nicht regelmäßig wechseln möchten die Verwendung einer Filteranlage kombiniert mit einer Zeitschaltuhr, um das Wasser des Hot Tubs regelmäßig filtern zu lassen. Die Filteranlage wird periodisch eingeschaltet und hält Ihr Wasser stets hygienisch frei von Bakterien und verhindert Algenbildung, damit Sie zu jedem Zeitpunkt ein sauberes Bad genießen können. Eine ebenfalls sinnvolle Ergänzung ist eine UV-Lampe zur Abtötung von Enzymen und Keimen. Diese beiden Maßnahmen reduzieren die Verwendung von Chlor und Chemikalien im Wasser. Sie ersetzen diese jedoch nicht völlig.

Tipp: Das Wasser sollte in jedem Falle regelmäßig gesäubert werden. Es ist ratsam die Aktivierung der Zeitschaltuhr und Filteranlage einfach mit der Elektroheizung zu kombinieren. In diesem Zuge bietet es sich an, die Temperierung des Hot Tubs im Winter damit zu verbinden und die Kombination als Frostschutz zu nutzen. Ebenfalls empfehlen wir das Wasser regelmäßig auf seinen pH-Wert zu prüfen. Sollten Sie noch Fragen zur Wasserpflege haben kontaktieren Sie uns gerne!

Sie haben noch Fragen zu Ihrem Badezuber?

Sie haben folgende Kontaktmöglichkeiten:

1. Rufen Sie uns gerne unter unserer Hotline +49 2133 8659922 an

2. Nutzen Sie unseren Whatsapp Support

3. Schreiben Sie uns eine Mail: hello@badezuber-shop.de